Schlagwort: schnell

Kokosbällchen

Letztes Jahr habe ich ein Rezept für „Snowballs“ auf Pinterest gefunden, den Grundgeschmack fand ich super aber es war mir einfach viel zu süss. Ich habe ein bisschen rumexperimentiert. Von fast harten bis zu zerlaufenden Bällchen war alles dabei. Dabei herausgekommen sind mürbe unglaublich leckere Plätzchen, die fast so wie Raffaelo in Plätzchenform schmecken. Deshalb passen sie nicht nur in die Weihnachtszeit sondern auch super in den Sommer z.B. zusammen mit Erdbeeren. Vor allem aber sind die Kokosbällchen schnell gemacht. Und so geht es:

Zutaten:

  • 250g weiche Butter
  • 90g Puderzucker
  • 50g Zucker
  • 2TL Kokosextrakt oder Kokossirup z.B. von Monin
  • 350-370g Mehl
  • ¼TL Salz
  • 400-500g gute weisse Schokolade (ich nehme am liebsten die Blanca von Frey)
  • 300-400g Kokosraspeln

Zubereitung:

  • Butter, Puderzucker und Zucker schaumig rühren bis der Zucker sich aufgelöst hat
  • Kokosextrakt, Mehl und Salz unterrühren. Der Teig hat jetzt fast eine Konsistenz von Knete. Je nachdem wie viel Mehl ich nehme wird der Teig fester und die Plätzchen verlaufen nicht so doll und sehen eher aus wie Bällchen. Ich nehme lieber weniger, also 350g Mehl. Die Plätzchen sind dann zwar flacher, aber nach dem backen weniger fest und mürber.
  • Aus dem Teig Bällchen formen, die in der Grösse zwischen Haselnüssen und Walnüssen sind
  • Kokosbällchen 30-60min entweder im Kühlschrank oder im Winter draussen kühl stellen. Das ist wichtig, sonst verlaufen die Plätzchen später
  • Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze, 180°C Umluft vorheizen
  • Kokosbällchen 8-10min backen, aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Im Winter geht das auf der Terasse/Balkon ruck zuck.
  • weisse Schokolade über dem Wasserbad schmelzen
  • Kokosbällchen zuerst in die weisse Schokolade tunken und dann in den Kokosflocken wälzen
  • Auf ein Blech legen und trocknen lassen.

Und schon sind die leckeren Kokosbällchen fertig. Selbst Theodor, der sonst auf biegen und brechen keine weisse Schokolade isst, liebt diese Plätzchen.

Anhänger aus Luftrocknender Modelliermasse

Ich mag Modelliermasse, die an der Luft trocknet. Man kann viele tolle Sachen daraus machen und muss nichts backen oder brennen lassen. Letztes Jahr haben wir im Dezember Anhänger für Geschenke gemacht. Die sind so toll geworden, dass wir auch ein paar in den Tannenbaum gehängt haben.

Material Anhänger aus Modelliermasse

Für die Anhänger braucht ihr Lufttrocknende Modelliermasse, Ausstechförmchen, ein Rollholz, einen Strohalm oder Spiess und etwas womit man Muster in die Modelliermasse drückt. Wir haben verschiedenes Tannengrün genommen, das können aber Tortenspitzen, Spitzendeckchen oder alles mit toller Struktur sein, was einem gefällt.

Anhänger in Arbeit  Anhänger in Arbeit

Die Modelliermasse wird etwa 0,5cm dick ausgerollt. Dann wird das Material, mit dem man das Muster in die Masse gedrückt und vorsichtig wieder hochgehoben.

Anhänger in Arbeit  Anhänger in Arbeit Anhänger fertig zum trocknen

Jetzt positioniert man das Ausstechförmchen so, dass das Muster an der Stelle ist, wo man es haben möchte. Mit dem Strohhalm oder dem Schaschlikspieß wird dann ein Loch in den Anhänger gemacht.  Jetzt müssen die Anhänger nur noch durch trocknen. Bei mir waren sie am nächsten Morgen schon trocken.

Evt. noch zu grosse Unebenheiten an den Rändern mit feinem Schleifpapier wegschleifen und ein schönes Band durchs Loch ziehen. Fertig sind die schönen Anhänger.

4 köstliche Dips

Ich liebe Dips, hier kommen die Rezepte für 4 meiner Lieblingsdips: Kräuterschmand, Zucchini Mais Creme Fraiche, Tomaten Hüttenkäse und Spinat Artischocken Dip. Alle Dips passen super zu Kartoffeln, Chips, Nachos oder zu Gemüse. Alle Dips sind in ein paar Minuten fertig, der Spinat Artischocken Dip ist am aufwendigsten von den 4 Dips, aber der Aufwand lohnt sich. Es ist ein amerikanisches Rezept, in dem die Mengen in Cups angegeben sind. Da ich viele amerikanische Rezepte habe und keine Lust, immer alles umzurechnen, habe ich mittlerweile Cups zum abmessen. Für den Eintrag habe ich die Zutaten abgewogen und werde die Angaben in Gramm in Klammern schreiben.

 

Kräuterschmand

Kräuterschmand

200g Schmand oder Sauer Halbrahm, 1 Handvoll gemischte Kräuter, Salz, Pfeffer

Die Kräuter (ich nehme im Sommer immer eine Mischung aus dem was in meinem Garten wächst, im Winter die gefrorenen vom Aldi) klein schneiden. Kräuter und Schmand mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Zucchini Mais Creme Fraiche

Zucchini Mais Creme Fraiche

200g Creme Fraiche, 2 EL Mais, 1EL Olivenöl, 1 kleine Zucchini, Salz & Pfeffer, evt. eine kleine Knoblauchzehe

Zucchini fein reiben und Knoblauch pressen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zucchini und Knoblauch darin anbraten bis die meiste Flüssigkeit aus der Zucchini heraus ist. Leicht abkühlen lassen und dann mit dem Mais unter die Creme Fraiche mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

 

Tomaten Hüttenkäse

Tomaten Hüttenkäse

200g Hüttenkäse (Cottage Cheese), 2 Tomaten oder eine Handvoll Cherrytomaten, 1 Handvoll Schnittlauch, Tabasco, Salz

Tomaten in kleine Würfel und Schnittlauch in feine Ringe schneiden, beides mit einem Spritzer Tabasco unter den Hüttenkäse rühren. Mit Salz würzen und evt. noch mehr Tabasco abschmecken.

 

Spinat Artischocken Dip

Spinat Artischocken Dip

1 cup (300g) Artischocken aus der Dose oder Glas, 2 Cups (500g) gefrorener Blattspinat, 1 cup (140g) Frischkäse, 1/4 cup (60g) Mayonnaise, 1/2 cup (120g) Sauer Halbrahm oder Saure Sahne, 1 Zehe gepresster Knoblauch, 1 cup (80g) Parmesan, Salz & Pfeffer

Spinat auftauen lassen, Artischocken klein schneiden, beides erhitzen bis das Wasser verdampft ist. Frischkäse, Parmesan und Knoblauch unterrühren. Sauer Halbrahm (oder Saure Sahne) mit der Mayonnaise verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Spinatmischung mit der Sauerrahmmischung verrühren und noch mal abschmecken.

Lasst es Euch schmecken!

Rice Krispies Happen

Rice Krispie Happen sind schnell gemacht, super lecker und eigentlich die einzige Form in der ich etwas mit Marshmallows esse.

Dazu braucht man 3EL Butter, 300g Marshmallows und 4-6 Cups/Tassen Rice Krispies. Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, die Marshmallows zufügen und unter Rühren auch schmelzen.

Marshmallow schmelzen 1Marshmallow schmelzen 2Marshmallow schmelzen 3

Wenn die Marshmallows komplett geschmolzen sind Rice Krispies unterrühren. So viele Rice Krispies unterrühren, bis die Masse ziemlich fest, kompakt ist. Die Masse dann in eine gut gefettete Auflaufform, auf ein gefeitestes Blech oder Brett verteilen. Vorsicht, sie ist noch ziemlich heiss und klebrig. Gut geht es, wenn man die Hände nass macht und die Masse dann mit den nassen Händen in die Form drückt. Wenn man die Masse auf ein Backblech oder Brett macht kann man zum festdrücken ein Backpapier darauf legen und dann mit dem Nudelholz darüber rollen.

Marshmallow MasseMarshmallow MasseMarshmallow Masse in Form

Abkühlen lassen und aus der Form holen. Jetzt kann man entweder klassisch Würfel schneiden und sie geniessen oder man sticht mit Ausstechformen Motive aus der Masse aus. Dazu die Ausstechform vorher kurz in warmes Wasser tauchen und dann ausstechen.

Marshmallow-8

Zum Valentinstag haben wir für eine Party Herzen ausgestochen. Herzen kann man, schön verpackt, auch toll zum Muttertag verschenken.

Marshmallow-11

 

 

Die Last Minute Ostertüte & Karte

Ich bin eine. Ich mach die Geschenke immer auf den letzten Drücker… 🙂

Daher hab ich eine fixe Idee noch für morgen.

Als erstes die Last Minute Ostertüte!!

image

Du brauchst eine weiße oder braune Brottüte, Stift, Schere, Kleber, rosa Papier oder wie hier auf dem Bild rosa Muffinform.

Die Tüte muss in der Mitte geknickt werden und dann zeichnet ihr die Ohren ein. Jetzt werden diese ausgeschnitten.

Als nächstes kommt das rosa Papier oder die Muffinform 2mal und schneidet ovale Stücke aus. Diese werden jetzt in der Mitte der Ohren geklebt.

Jetzt noch schnell Augen, Nase & Mund drauf malen und schon könnt ihr die Tüten befüllen. Zum Schluss wird diese mit einem schönen Band verschlossenen.

Hier kommt die fixe Karte!

image

Hierfür braucht ihr ein Karten Rohling oder bunte Pappe und Falte diese zu einer Karte, braune & weiße Farbe, einen schwarzen Stift & deine eigene Hand!

Ich hatte zuhause noch Karten, daher hab ich direkt losgelegt.

Als erstes habe ich mir meine Handfläche, alle Finger außer den Daumen angemalt und einen Handabdruck auf die Karte gemacht!

Mit weißer Farbe habe ich die Mitte der Ohren ausgemalt. Jetzt muss man warten bis es getrocknet ist.

Wenn alles trocken ist könnt ihr das Gesicht drauf malen! Ich habe an einem Ohr noch schnell eine Schleife gemalt. Und fertig ist die Karte!

So hat man alles für Ostern noch schnell fertig!

Viel Spaß beim Gestalten!!!

 

Strichmännchen – ein last minute Kostüm

Ich kann nicht nähen, überhaupt nicht. Mein 11-jähriger Sohn Theodor kennt sich besser mit einer Nähmaschine aus als ich. Ausserdem bin ich zu geizig um viel für ein Kostüm zu bezahlen, das nur an einem Tag im Jahr getragen wird. Das stellt mich jedes Jahr wieder vor die Herausforderung Kostüme zu finden, bei denen ich nichts nähen muss, die nicht zu teuer sind und die meinen Jungs gefallen.

Frederik hat es mir dieses Jahr einfach gemacht. Er hat nach einem Grund gesucht endlich mal mit seinem Skelett-Jumpsuit / Overall zur Schule zu gehen. Mit Skelett Handschuhen, die wir zufällig auch noch in unserem Fundus hatten, war sein Skelett-Kostüm fertig.

Auf Pinterest bin ich auf verschiedene DIY Kostüme gestossen. Letztes Jahr ist Theodor als Heissluftballonfahrer gegangen. Das Kostüm war der Hammer, aber mit dem Riesen Ballon und dem Korb auch ein wenig unbequem. Da Theos Klasse dieses Jahr die Kuchenbar-Dienst hatten, brauchten wir ausserdem noch praktischeres Kostüm.

Heissluftballon Kostüm

Dieses Jahr haben wir uns dann entschieden, ein Strichmännchen Kostüm zu basteln. Alles was man dafür braucht ist: ein weisses Langarmshirt, eine weisse lange Hose, ein Stück weisse Pappe, dickes Gummiband, Schere, Tacker, Kleber, schwarze Acryl Farbe und schwarzes Klebeband.

Das richtige Klebeband zu finden hat mich Nerven und Geld gekostet. Auf Pinterest schreiben sie immer, dass man elektro Isolierband nehmen soll. Das habe ich auch zuerst versucht. Nach ein paar Bewegungen hat es sich aber T-Shirt und Hose gelöst. Nach einem Besuch im Baumarkt war ich mit den verschiedensten Klebebändern ausgerüstet. Wir haben die verschiedenen Klebebänder getestet, die meisten lösen sich relativ schnell wieder. Unser Favorit ist das tesa Gewebeband, eco repair, schwarz, das hält super und hat mittlerweile auch die Schulparty überstanden ohne sich abzulösen. Trotzdem kann man es ablösen und die Anziehsachen danach noch normal tragen.

Strichmännchen Kostüm

Zuerst das Klebeband auf das T-Shirt kleben. Ich habe zuerst den senkrechten Strich geklebt, dann den über der Brust und dann die Arme. Dann kam die Hose dran, einfach von der Mitte oben die Hosenbeine lang nach unten kleben. Gut andrücken. Theo wollte gerne auch von hinten als Strichmännchen zu erkennen sein. Also habe ich ich das Klebeband auch hinten auf Hose und T-Shirt geklebt. Leider hat es bei Bewegung hinten an den Armen nicht so gut gehalten. Deshalb habe ich es hier mit ein paar Stichen fixiert. Danach hat es super gehalten.

Strichmännchen Kostüm in Aktion

Für die Maske habe ich einen Teller auf ein Stück Pappe gelegt, einmal mit dem Bleistift drumherum gemalt und dann ausgeschnitten. Für die Augen habe ich Löcher ausgeschnitten und dann das Gummiband mit dem Tacker befestigt. Damit man die Tackernadeln vorne auf der Maske nicht sieht, habe ich kleine Stücke weisse Pappe darüber geklebt. Mit schwarzer Acrylfarbe habe dann einmal die Löcher für die Augen umrundet, den Mund aufgemalt und dann den Rand von der Maske angemalt. Trocknen lassen – fertig ist das Strichmännchengesicht.

Wir hatten noch weisse Handschuhe rumfliegen. Da haben wir auch noch Klebeband drauf geklebt, als Strichmännchen Hände.

Strichmännchen von Hinten Strichmännchen von Vorne

Voilà – fertig ist das Kostüm.

Nachtrag: Das Kostüm lag die letzen zwei Jahre im Schrank und wir haben es raus gekramt weil mein jüngerer Sohn das Kostüm dieses Jahr anziehen möchte. Natürlich war es muffig und ich habe erst überlegt oben ich den Kleber kaufe und es neu machen muss. Habe es aber erst mal im Wollwaschgang gewaschen um zu gucken, ob das Klebeband hält weil ich zu faul war. Und das Klebeband hat tatsächlich gehalten!

Strichmännchen go!

MerkenMerken

MerkenMerken