Tag: Fotografie

Reise nach Sylt!

Wir mein Sohn und ich hatten das Glück drei Wochen auf der Insel Sylt zu sein. Wir haben eine Mutter Kind Kur gemacht.

Super praktisch war das wir die Koffer schon vorschicken konnten und somit die große Schlepperei während der Bahnfahrt ausfiel.

An einen Mittwoch morgen ist es ziemlich früh losgegangen, um 5:46 Uhr ging der Zug. In Hamburg mussten wir einmal umsteigen. Die Zugfahrt war super entspannt, es hat alles reibungslos geklappt. Die Freude wahr groß endlich auf Sylt zu sein und jetzt konnte es losgehen. Wir waren total kaputt und in Hauch von Aufregung machte sich breit. Wie ist das Zimmer, wie sind die Ärzte und die ganzen Mitarbeiter? Und noch viele Fragen mehr.

Wow, die erste Woche ging schnell rum und war sehr chaotisch. Erstmal zurecht kommen und immer gucken wohin man muss. Aber das war vollkommen okay. Die Insel ist ein Traum – die Luft, das Meer einfach atemberaubend. Wir haben uns sofort wohlgefühlt und waren jeden Tag, ja wirklich jeden Tag, bei jedem Wetter am Meer. Sei es mit den Kurs, den den ich hatte, dem Kids Treff oder einfach privat. Und es tat einfach gut. Es war kalt und meinst sehr windig. Man hatte durch die Luft immer so ein salzigen Geschmack im Mund und die Nase war immer frei. Am ersten Wochenende sind wir in Westerland in das Aquarium gegangen und haben uns die Fische angeschaut. Und sind im Anschluss am Strand zurück spaziert. Haben versucht den Drachen steigen zulassen und Wattwürmer gesucht.

In den letzten zwei Wochen sahen unsere Tage nicht viel anders aus. Ein Tag sind wir von Westerland bis Kampen gelaufen und wieder zurück und waren einfach beeindruckt von der Landschaft.

Das letzte Wochenende waren wir dann noch in List am Naturgewalten Museum. Es war klasse, man konnte viele Dinge ausprobieren und mitmachen.

Wir hatten noch überlegt mit Fähre eine Tour zu machen. Leider war sehr sehr schlechtes Wetter und sehr stürmisch. Deswegen haben wir es dann doch nicht gemacht.

Wir hatten eine wunderschöne erholsame Zeit zusammen und schwärmen heute noch davon und möchten unbedingt nochmal dahin!

Warum das Fotografieren so interessant geworden ist…


Ich mochte das Fotografieren schon immer. Zu meinem 18 Geburtstag hab ich eine gute Digitalkamera geschenkt bekommen und dazu einen Anfängerkurs der Fotografie. Ich war sehr glücklich darüber und habe den Kurs sofort wahrgenommen. Aber so wie das mit 18 ist, naja so war ich, ich hörte nicht richtig zu und traute mich auch nicht im Theorieteil des Kurses nachzufragen. Nachher beim Fotografieren hab ich mich irgendwie durchgemogelt und auch ein paar Bilder gemacht die nicht so schlecht waren. Nur wirklich was mitgenommen habe ich nicht. Ich hab zwar hier und dann ein paar Freunde fotografiert, aber nur im Automatik Modus, da ich keine Ahnung hatte wie das noch mal mit der Verschlusszeit und der Blende war.

Irgendwann lag meine Kamera dann einfach nur noch rum und ich hab nur noch wenig Bilder geschossen.

5 Jahre später wurde ich von einem guten Freund gefragt, ob ich auf seiner Hochzeit fotografieren möchte, da begann wieder die Leidenschaft in mir…

 

Für meine Dienste habe ich eine Kleinigkeit bekommen und da ich zuvor auch etwas gespart hatte, konnte ich mir meine erste Spiegelreflexkamera kaufen!

Ich fande es klasse das ich diese jetzt hatte… Aber ich wusste nicht wie ich damit umgehen soll. Nächte lang hab ich Youtube Videos geguckt und nach etwas gesucht, was kein trocknes Video ist und ich endlich verstehe! Da wurde ich fündig Benjamin Jaworskyj hieß der Fotograf! Er erklärt auf eine frische Art und Weise wie man mit der Kamera umgeht und wie man in bestimmten Situationen welche Einstellung nehmen

 


Kurz darauf hab ich mir sein Buch bestellt und bin mit meiner Kamera und Stativ losgezogen!

Ich nahm die Natur auf und habe anfangs Langzeitbelichtungen gemacht!

 

IMG_5164 IMG_4803 IMG_3414 IMG_1255

 

Danach folgten die Portraits und so merkte ich, das ist meins, ich möchte mehr darüber erfahren und mich ausprobieren! Dafür hab ich mir dann ein 50mm Festbrennweite besorgt!

Ich musste mich ausprobieren…

IMG_8762

IMG_8398 IMG_6652

 

nach und nach wurde ich im Fotografieren immer besser!

IMG_4483IMG_8621

 

IMG_7148

Ich muss immer noch viel lernen und möchte noch so ein zwei Kurse belegen.

Wenn es soweit ist berichte ich euch mehr!