Schlagwort: DIY

Finanzspritze – Geld verschenken

Im November war es wieder soweit – Theodor war zum Geburtstag eingeladen. Und je älter Theodor und seine Kollegen werden, desto schwieriger ist es passende Geschenke zu bekommen, die ins Budget passen. Die Wünsche sind so teuer, das viele sich von Allen Geld wünschen um sich das Ersehnte dann von geschenktem Geld zu kaufen. Theodor ist keine Ausnahme und da ich verstehen kann, daß Bares am praktischsten ist, habe ich auch nichts dagegen Geld zu verschenken. Ich mag das Geld nur nicht einfach so in einen Umschlag packen, das finde ich blöd. Auch darf die Verpackung fürs Geld nicht zu teuer sein, sonst bekommt das Geburtstagskind ja weniger Geld.

In den letzen Jahren haben wir Geld schon als Taschengeld in einer Jeanstasche verschenkt, als Kröten, Mäuse, Knete, Kies, Kohle und zu einem 50. Geburtstag von einem Zigarrenliebhaber als Krokodil in der Box mit Geld-Zigarre im Maul.

Dieses Mal waren wir extrem spät dran und es musste etwas her, was schnell geht und doch der Knaller ist, wenn man es auspackt. In der Apotheke habe ich eine Spritze gekauft, in die zwei Franken Stücke passen. Die Apothekerin war sehr hilfsbereit und hat mit mir geschaut welche Spritze am besten dafür ist. Die Spritze hat 3 Franken gekostet.

Zu Hause habe ich ein Schild mit Finanzspritze gebastelt. Am Computer habe ich ein bisschen getüftelt, welche Schrift ich am besten finde und wie gross sie sein muss, damit das Schild etwas her macht. Das Ganze habe ich ausgedruckt, ausgeschnitten und auf blaue Pappe geklebt aus der ich vorher ein Schild geschnitten habe.

Mit einer Ahle haben wir ein Loch oben in die das Teil der Spritze gemacht, das man runterdrückt (Keine Ahnung wie das heißt). An dem Loch konnten wir mit einem Stück Geschenkband das Schild befestigen.

Jetzt muss die Finanzspritze nur noch bestückt werden. Wir haben nicht genug 2 Franken Stücke bekommen und haben deshalb 2 und 1 Fränkler gemischt. Wenn man weniger Geld verschenken will kann man natürlich auch eine kleine Spritze mit kleineren Geldstücken bestücken, damit es noch nach etwas aussieht. Und fertig ist die Finanzspritze.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Weihnachten, Geschenke & DIY Papierschleifen

Ich bin ganz verliebt! Dieses Jahr hab ich endlich mal ein DIY für Papierschleifen ausprobiert. Und da ihr doch sicher auch alle Geschenke verpacken werdet, erzähle ich heute wie man sie macht. Oder habt ihr schon alle Geschenke verpackt?

Es ist ganz einfach. Los geht´s! So macht ihr Eure eigenen DIY Papierschleifen

Zunächst schneidet man aus dem Papier Streifen. Es sollten je nach Breite 5-8 Streifen sein. Wenn die Streifen etwas breiter sind, dann braucht man weniger für eine volle Papierschleife. Das wirklich schöne ist, man muss nicht besonders sauber schneiden. Schräge Ränder fallen nach dem zusammen kleben nicht mehr auf.

Jetzt müsst ihr vielleicht ein bisschen üben, denn als erstes macht man Achter. Ein Ende klebt man oben fest, das andere Ende unten. Leicht geht es, wenn man den Papierstreifen mittig in die Hand nimmt. Aber eigentlich hat man den Dreh schnell raus.

Es sollte ungefähr so aussehen:

Wie ihr seht, werden die 8 immer kleiner. So bekommt man sie leichter ineinander geklebt. Also die Papierstreifen am besten nach 4 Streifen immer etwas kürzer werden lassen. Ist das erledigt, dann klebt ihr sie ineinander immer über kreuz gelegt.

Ganz am Schluss klebt man einen Papierring in die Mitte. Wenn die Streifen allerdings etwas breiter sind, dann erübrigt sich dieser Schritt. Dann sehen die Achter von allein aus wie ein dicker Stern.
Die fertige Papierschleife einfach auf das Geschenk kleben und fertig seid ihr.

fertiges Geschenk mit DIY Papierschleife

Hier noch zwei weitere Beispiele:

Wie gesagt, ich bin echt verliebt in diese DIY Papierschleifen. Sie machen eine Menge her, sind schnell gemacht und in jedem Fall schöner als diese gekauften.

Schickt doch mal Fotos von Euren Geschenken. Wie verpackt ihr am liebsten?

Frohe Weihnachten!

Wenn-Buch

Der Geburtstag meiner Schwiegermutter naht und meine Jungs wollten dieses Jahr definitiv nicht mehr den alljährlichen Kalender basteln. Deshalb haben wir gemeinsam nach etwas anderem gesucht. Ich habe dann die Wenn-Bücher entdeckt und die Idee hat uns allen gefallen. Man verschenkt verschieden Kleinigkeiten wie einen Kamm und schreibt dazu „Wenn du mal durcheinander bist…“

Zuerst haben wir uns entschieden was wir in unser Wenn-Buch machen möchten. Das ist wichtig, denn danach richtet sich was man für ein Buch oder Ordner man kaufen muss. Geeignet sind im Prinzip Ringbücher oder Ordner. Ringbücher sehen schicker aus sind aber nur geeignet wenn man sehr flache Sachen ins Wenn-Buch kleben möchte. Wir haben uns für einen Ordner entschieden. Zuerst haben wir einen 3cm breiten für vier Löcher geholt, aber wir haben schnell fest gestellt, dass er viel zu schmal ist. Auf der Suche nach etwas Passendem sind wir auf einen tollen Ordner von Leitz gestossen, den man mit einem Gummi verschließen kann. Damit das Ganze stabiler ist haben wir 120g Papier genommen.

   

Meine Jungs basteln überhaupt nicht gerne, deshalb mussten wir uns für die Gestaltung der Seiten etwas anderes überlegen. Beide sind gerne mit unserem iPad Pro kreativ und deshalb haben wir uns schnell dafür entschieden die Seiten für das Wenn-Buch mit dem iPad zu gestalten. Mit dem Programm Adobe Spark (gibt es auch für den Computer) haben sie die Seiten gestaltet und ausgedruckt. Ich habe dann geholfen die kleinen Geschenke auf die Seiten zu kleben. Damit man sie wieder von den Seiten herunter bekommt habe ich das meiste mit Haftklebepunkten (in Deutschland heissen die Klebepads) festgeklebt, das hält und lässt sich gut wieder lösen.

Vom Deckblatt haben wir leider kein Foto gemacht, aber wir haben folgenden Text geschrieben: „Liebe Oma, zum Geburtstag schenken wir Dir einen Wenn-Ordner damit Du in deinem nächsten Lebensjahr für fast alle Situationen gerüstet bist.“

Hier kommen unsere Ideen:

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

Und die letzen zwei Seiten in unserem Wenn-Buch fand ich besonders toll. Als wir nach Schokolade gesucht haben, haben wir die Tafeln von Ritter Sport mit passenden Sprüchen drauf gefunden.

   

Die Jungs haben das Wenn-Buch gerne gestaltet und wir waren alle vom Ergebnis begeistert.

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Blöcke für Geburtstagskerzen

Bei uns ist es Geburtstagstradition, daß das Geburtstagskind an seinem Geburtstagsmorgen einen Geburtstagstisch mit allen Geschenken und Geburtstagskerzen vorfindet. Mann, waren das jetzt viele „Geburtstage“ in einem Satz….

Als unsere Jungs klein waren hatten wir einen Geburtstagsdrachen Nessi, in den konnte man eine Zahl bis 9 und bis zu 5 oder 6 Kerzen unterbringen.

Als die Jungs älter geworden sind und die Kerzen nicht mehr ausgereicht haben, haben wir die Zahlenkerzen in die Halterung von unserem Nessi getan mit Teelichtern kombiniert.

Ab dem 10. Geburtstag hat unser Nessi ausgedient und wir haben aus Teelichtern die Zahl gemacht.

Ansgar und ich gehen steil auf die 40 zu und ich wollte eine andere Lösung für unsere Geburtstagskerzen. Deshalb habe ich Ansgar und Frederik genötigt für mich zu werkeln.

Im Baumarkt haben wir ein eine 1m lange Holzleiste gekauft und sie im Baumarkt direkt in vier Teile sägen lassen. Natürlich kann man das auch mit einer langen Holzleiste basteln, das sieht zu einem grossen runden Geburtstag bestimmt spektakulär aus. Da eine so lange Leiste mir nur 11 Kerzen doof aussehen würde und wir die Lösung für alle Familienmitglieder nutzen wollen, haben wir uns entschieden mehrere Blöcke zu machen und sie dann passend zu kombinieren.

Zu Hause haben Ansgar und Frederik mit einem Holzbohrer in jedes der vier Teile 10 Löcher in der Dicke von normalen Geburtstagskerzen gebohrt. Leider ist das Holz an den Löchern ein wenig ausgefranst. Die Holzblöcke wurden noch abgeschliffen und weiß lasiert. Nachdem die Lasur getrocknet war, waren die tollen Blöcke für Geburtstagskerzen fertig.

Zu Ansgars 39. Geburtstag haben wir sie eingeweiht, sehen die nicht toll aus?

  

Zu Theodors Geburtstag haben wir bunte und längere Kerzen genommen und es sah auch fantastisch aus. Ich bin ganz begeistert. Übernächstes Jahr werden wir sie bestimmt erweitern, damit wir auch mit über 40 noch alle Kerzen unterbringen können.

  

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kinder Musik Werkstatt – Musikinstrumente DIY

Vor bestimmt einem halben Jahr bin ich auf ein Klasse Buch gestoßen. Ich bin ein paar Tage immer wieder am dem Buchladen vorbei gelaufen und hab es mir im Schaufenster begutachtet, bevor ich es gekauft habe. Das Buch heißt Kinder Musik Werkstatt. Man findet klasse Ideen darin, wie man schnell und kindgerecht Musikinstrumente nachbauen kann.

Unsere Mini ist ja eine echte DIY Mini. Immer ganz schnell begeistert. Manchmal fast anstrengend, denn sie holt ihre Bastelbücher immer hervor und möchte am liebsten immer dann basteln, wenn man keine Zeit hat. 😉 Aber ich find es ja toll, dass sie schon so kreativ ist. So ist es eigentlich verwunderlich, dass wir solange gebraucht haben, um mal was aus dem Buch nachzubauen. (Ich frag mich im Nachhinein wie ich sie solange vertrösten konnte!)

Zuerst sind wir auf Kronkorken Sammlung gegangen. Das Team vom Baroco, unserem Stammcafe hat uns fleißig mitgeholfen. Eine tolle Aufgabe auch beim Einkauf darauf zu achten, welche Getränke haben überhaupt noch Kronkorken,  und wie sehen diese aus. Am besten gefällt uns das Camäleon auf den NOW Limonaden oder die schöne Zielscheibe von der Bionade. Mini hat ihre Kronkorken in einer Schuhbox-Schatzkiste gesammelt.

Unser erstes Projekt ist ein Rasselstab. Zu allererst muss man mit einem dicken Nagel Löcher in die Kronkorken hämmern. Ich war erstaunt wie professionell sie das gemacht hat. Sie war richtig mit Feuereifer dabei. War der Nagel zu doll in das Holzbrett eingeschlagen, dann hat sie in fachmännisch mit dem Hammer raus gezogen.

So sieht eine stolze Löcher Hämmerin aus:

Wenn die Löcher gehämmert sind, dann nimmt man immer drei Kronkorken und hämmert sie mit einem Nagel auf die Seite in eine Latte. Dabei musste ich ein bisschen helfen.

Jetzt fehlen nur noch kleine Glöckchen. Die haben wir einfach mit einem Baumwollfaden befestigt. Wir hatten so praktische Löcher in der Latte. Da hab ich eine Seite des Fadens verknotet und danach um die Latte gewickelt. Die Glöckchen sind auf den Faden aufgezogen.

 

Nicht so schlecht, oder? Jetzt wurde erstmal gerasselt.

Mini war auf jeden Fall begeistert. Überrascht hat sie mich dann später noch oben. Sie saß nämlich dann heimlich, still und leise da und hat ihre Rassel noch angemalt. Keine Frage – so sieht es natürlich noch hübscher aus.

Hier hab ich Euch noch ein paar Seiten abfotografiert.

Mein Fazit:

Tolles Buch, leicht umzusetzen, guter Zeitvertreib. Also für alle DIY Musik Fans & Kids eine echte Empfehlung!

Geschenk zum Einzug

Freunde von uns sind kürzlich in ihr neues Haus gezogen und ein erster Besuch im neuen Haus ist ein toller Anlass für ein kleines Geschenk. Aber was schenken, wenn noch nicht alle Kartons ausgepackt sind? In meinem Lieblings Weihnachtsfilm „Ist das Leben nicht schön“ mit James Stuart machen er und seine Frau Freunden zum Einzug ins eigene Haus ein tolles Geschenk. Ich fand es so toll, dass ich es unseren Freunden auch zum Umzug ins neue Heim geschenkt habe.

Ich habe eine Kiste mit Packpapier eingewickelt und mit Brot, Salz (zwei Sorten) und Rimuss gefüllt. Eigentlich kommt da Wein statt Rimuss rein, aber wir trinken keinen Alkohol und ich habe keine Ahnung welcher Wein schmeckt. Und Rimuss können auch die Kinder trinken. Jetzt fragt ihr euch bestimmt warum Brot, Salz und Wein als Geschenk zum Umzug passen…

Also: Brot damit nie Hunger im neuen Haus herrscht, Salz damit das Leben im neuen Haus nie Würze verliert und Wein damit im neuem Haus immer Freude herrscht. Das kann man den zu Beschenkenden bei Übergabe des Geschenks sagen oder das in eine Karte schreiben oder beides wie ich 😉 . Frederik hat mir am iPad das Bild mit den Umzugskartons gemalt und mir in der richtigen Grösse ausgedruckt. Ich musste das nur noch auf eine Karte kleben und den Text schreiben.

 

Das Geschenk ist super angekommen. Und ich würde es immer wieder zum Umzug verschenken.

Osterkranz

Ostern kommt mit grossen Schritten näher und sonst bin ich mit meiner Osterdeko immer extrem spät dran, wenn ich sie überhaupt mache. Da ich dieses Jahr nach der Weihnachtsdekoration noch nicht ein kleines Blümelein in meiner Wohnung hatte, habe ich beschlossen dieses Jahr früh für Ostern zu dekorieren.

Meine Haustüre war so nackt – ein Türkranz musste her. Im Depot habe ich tolle echte Eier und Plastikeier gefunden, die runtergesetzt waren. Günstiger ist man bestimmt, wenn man Eier auspustet und dann einfärbt, aber das war mir zu aufwendig. Einen Strohrohling hatte ich noch zu Hause und ein paar Äste waren schnell besorgt. Ein wenig Draht, die Heißklebepistole und schon konnte es losgehen.

Die Eier habe ich mit dem Heißkleber auf den Strohkranz geklebt. Die Äste habe ich mir zurecht geschnitten und dann zwei, drei davon mit Draht zusammengewickelt und ein kleines Stück Draht abstehen lassen. Damit konnte ich die Äste in den Kranz stecken.

  

Ich habe abwechselnd grosse Eier, kleine Eier und Äste am Kranz befestigt und natürlich habe ich mir mal wieder eine Brandblase geholt als ich ein kleines Ei aufkleben wollte und nicht aufgepasst habe. Als der Kranz soweit fertig war, habe ich in die grösseren Lücken zwischen den Eiern noch Äste geklebt. Beim Aufräumen habe ich in meiner Dekokiste noch Moos gefunden, den habe ich noch in alle kleinen Lücken zwischen die Eier getan. und fertig war mein Osterkranz. Hier ein paar Eindrücke von meinem tollen Kranz – ich bin begeistert.

 

 

Meine Haustüre ist nicht so schön und im Flur ist kein so tolles Licht zum Fotografieren, hier trotzdem noch Fotos vom Kranz an meiner Haustüre.

  

 

 

Rudi mit roter Nase aus Eis Stielen

Um nicht den ganzen Tag vorm TV zu sitzen, haben wir Rudi mit der roten Nase aus Eis Stielen gebastelt. Auch wenn Weihnachten wohl offiziell fast vorbei ist. Rudi mit der roten Nase war dieses Jahr brandaktuell. Im Kindergarten war im Adventskalender jeden Tag eine Geschichte über Rudi. Wir haben das deutsche Lied hier daheim gelernt, Bilder gemalt, Lebkuchen Rentiere gebacken und heute Rudis aus Eis Stielen gebastelt. Und weil das so schnell geht, dachte ich mir ihr seid vielleicht interessiert.

Ihr braucht Eis Stiele, rote Pompons, Wackelaugen & Bastelkleber.

was-brauchst-du

alles was Du brauchst…

Zuerst klebt ihr die Eist Stiele in ein Dreieck. Ich mochte den oberen Eis Stiel lieber hinten. Mein Tip: fixiert die geklebten Eis Stiele mit einer Wäscheklammer und legt sie dann auf die Heizung. Dann ist der Kleber schneller trocken. Ich mag den Uhu Bastelkleber, denn er wird durchsichtig und man kann ihn gut rauswaschen.

how-towaescheklammern-hilfe

Eine Kordel ist schnell angebracht. Entweder man hängt ihn in den Baum, verziert Geschenke, einen Türkranz oder man bastelt eine ganze Rentier Herde und hängt sie auf.

rudi-im-baum

Rudi mit der roten Nase aus Eis Stielen

In unseren Baum passt er gut, wir haben eh viele Basteleien drin hängen. Diese Jahr kam eben Rudi dazu. Im Kindergarten haben sie einen Handabdruck als Nikolaus bemalt und uns geschenkt. Neben den Filz Schneemännern, den Walnüssen, Filzkränzchen und den Kränzchen aus Holzkugeln. Ihr seht bei uns geht es bunt zu im Weihnachtsbaum.

weihnachtsbaumanhaenger-diy

Und es kommt wirklich jedes Jahr etwas Neues dazu. Dieses Jahr nadelt der Baum schon ziemlich und teilweise muss ich die Kerzen neu hängen, denn sie hängen teilweise schief (man sieht es auf dem einen Foto). Aber er steht auch schon seit Anfang Dezember. Ich mag es einfach ihn schon den ganzen Dezember stehen zu haben. Mini ist immer ganz aufgeregt und ist eine wirklich große Hilfe beim schmücken.

Wie schmückt ihr Euren Baum? Wann stellt ihr ihn auf?

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

 

Adventskranz aus Tannenzapfen

Ist er nicht schön geworden, mein diesjähriger Adventskranz?!? Ich bin noch ganz begeistert, dass er fast so geworden ist wie ich es mir vorgestellt habe.

Das wird hier keine genaue Anleitung, wie man den Kranz machen kann, es soll eher als Inspiration dienen. Ich habe während ich ihn gemacht habe keine Fotos gemacht. Ich wollte einfach den Adventskranz fertig bekommen damit ich mein, noch vom Plätzchen backen, dreckiges Wohnzimmer putzen kann.

Um den Kranz zu machen braucht man eine Strohrohling (meiner war 50cm), Patenthaften, eine Heissklebepistole mit einigen Patronen an Heisskleber, gaaaaaanz viele Tannenzapfen, Moos, Tannengrün und Sisalkordel zum aufhängen und natürlich 4 Kerzen.

Ich habe für meine Kerzen 4 „Metallteller“ mit jeweils zwei Spitzen unten, die extra dafür gemacht sind, sie auf Kränze zu machen. Das ist das schwarze unten an den Kerzen.Ansonsten muss man die Kerzen von unten drahten. Dafür nimmt man pro Kerze drei Stücke dickeren Draht, erwärmt ihn und schiebt die Drahtstücke mit dem warmen Ende unten in die Kerze.

adventkranz-8

Zuerst habe ich die Metallteller am Strohrohling befestige, da ich die Kerzen in den Tannenzapfen eingebettet haben wollte. Dann habe ich nach und nach mit Heisskleber und Patenthaften die verschieden Tannenzapfen am Kranz befestigt. Ich habe sie extra so befestigt, dass die Unterseite der meisten Zapfen oben ist und die Zapfen so nah wie möglich aneinander sind. Nachdem ich den Bogen raus hatte, wie es am besten funktioniert, war ich relativ zügig. Ich hatte eine grosse Tüte voll mit Tannenzapfen und ich brauchte sie alle, ich hätte sogar noch mehr gebrauchen können. Bei mir haben sie nicht mehr für die Unterseite des Kranzes gereicht, deshalb habe ich mit Patenhaften gemischtes Tannengrün an der Unterseite des Kranzes befestigt.

aufgehängter Adventskranz  hängender Adventskranz

Dann haben wir Sisalkorden befestigt um den Kranz vor dem Fenster aufzuhängen. Die Gardinen habe ich nur komplett zu gemacht, weil ich so besser fotografieren kann. Wenn die letzte Kerze (immer die, die der Gardine am nächsten ist) angezündet wird, schieben wir die Gardine ganz auf um das Wohnzimmer nicht in Brand zu stecken.

Adventkranz aus Tannenzapfen  Adventskranz aus Tannenzapfen

Hellgrün oder dunkelgrün? Einmal im Jahr haben wir hier in Hochdorf in unserer lokalen Kerzenfabrik einen Kerzenausverkauf. Da habe ich für einen Spitzenpreis dunkel- und hellgrüne Kerzen gekauft und kann mich jetzt nicht entscheiden, welche ich besser finde…

In diesem Sinne einen schönen ersten Advent.