Linzer Sterne

Jeder in unserer Familie hat seine Lieblings Weihnachtsplätzchen und die müssen natürlich jedes Jahr gebacken werden. Linzer Sterne sind die liebsten Plätzchen von Theodor. Sie sind aber auch gut, schön mürbe zergehen sie auf der Zunge und sind durch die Himbeerekonfitüre trotzdem saftig – lecker! Das Rezept habe ich vor Ewigkeiten von Viola bekommen und teile es jetzt gerne mit euch allen.

Linzer Sterne

Zutaten:
200g Butter, weich
150g Zucker
1 Eigelb
100g gemahlene Mandeln
100g gemahlene Haselnüsse
200g Mehl
1 gestr. TL Zimt
1 Msp Nelkenpulver
Mehl zum ausrollen
200-300g Himbeerkonfitüre

Zubereitung:
weiche Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren
restliche Zutaten dazugeben und zu einem Teig verkneten
Teig in Folie gewickelt 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen
Teig ausrollen, Kreise ausstechen, aus der Hälfte in der Mitte einen Stern (oder ein anderes Motiv) ausstechen
backen und auskühlen lassen
die Hälfte ohne Stern nach dem auskühlen mit Kofi bestreichen und mit der „Sternhälfte“ abdecken
mit Puderzucker bestäuben

Hier ist das Rezept zum ausdrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.