Windspiel aus PET-Flaschen

Ich bin nicht so die grosse Bastelqueen, am liebsten habe ich es wenn es schnell und einfach geht und etwas Fantastisches dabei herauskommt.  Dieses Windspiel erfüllt alle drei Kategorien und kann mit etwas Hilfe auch von kleinen Kindern gebastelt werden.

Ihr braucht dafür leere PET-Flaschen, je grösser die Flasche um so länger wird das Windspiel. Eine gute Schere, eine Lochzange oder einen guten Locher, Fäden und Acryl Farbe. Die gibt es in vielen Formaten, besonders toll sind Acrylfarbstifte für kleine Kinder. Damit kann man wie mit einem Filzstift malen und die Farbe ist schneller trocken. Natürlich kan man die Flaschen auch klassisch mit Pinsel und „normaler“ Acrylfarbe anmalen.

Material Windspiel

Die Flaschen nach Belieben anmalen. Am besten keine Motive, da die Flasche aufgeschnitten wird und man die Motive dann nicht mehr sieht.

Windspiel

Wenn die Farbe trocken ist als erstes oben den Teil mit dem Deckel abschneiden. Dann die angemalten Flaschen spiralförmig bis nach unten aufschneiden. Den Boden der Flasche auch abschneiden.

windspiele-3

Ins obere Ende mit der Lochzange oder dem Locher oder einer dicken Nadel ein Loch in die Flasche machen. Dann einen Faden am Loch besfestigen.

windspiele-4

Jetzt ist das Windspiel fertig und kann am Faden festgemacht werden. Man kann es innen aber auch draussen aufhängen, da die Farbe wasser- und lichtecht ist.

Kategorie DIY
Autor

Hallo ich bin Ruth, backe für mein Leben gern, habe Freude am Fotografieren und liebe es zu lesen. Mich begeistern tolle Küchenutensilien, schöne Supermärkte, saftige Steaks und vieles mehr. Mit meinem Mann und unseren zwei Jungs lebe ich in der Schweiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.