Krokodil in der Box – Geld verschenken

Krokodil in der Box

Ein Freund von uns ist vor kurzem 50 geworden und hat sich zum Geburtstag Geld für einen Humidor gewünscht. Also stand ich schon wieder vor der Frage wie man Geld nicht nur witzig und kreativ sondern auch passend zur Person und Anlass verschenkt. Ein Hoch auf Pinterest, da habe ich mittlerweile eine ganze Pinnwand zum Thema Geld verschenken. Dort habe ich ein goldenes Krokodil mit Partyhut in einer Box und Geld im Maul gefunden. Mit ein paar Änderungen fand ich das echt passend.

Aus der Spielkiste habe ich meinen Jungs ein altes Schleich Krokodil geklaut. Ein billigeres Plastikkrokodil tut es aber auch. Mit Gold Hochglanz Spray habe ich das Krokodil eingesprüht und es sah super toll aus. Gold fand ich passend zum 50. Geburtstag, natürlich kann man auch jede andere Farbe nehmen. Leider war nach fast zwei Wochen die Farbe immer noch nicht richtig trocken. Deshalb habe ich die Farbe noch mal abgeschliffen und mit der matt goldenen Allesfarbe von Rayher angemalt. Es sah nicht so toll aus wie mit der glänzenden Farbe, aber dafür war die Farbe am nächsten Tag total trocken.

Krokodilgeld verschenken-2

Aus bunter Pappe, einem ganz kleinem Bommel und etwas Schnur habe ich einen Partyhut mit Schnüren gebastelt und dem Krokodil auf Kopf gesetzt. Die Schnüre sind wichtig. Wenn man den Hut nicht festbindet, rutscht er zu schnell runter.

Den Geldschein habe eingerollt und mit farblich passenden Washi Tape festgeklebt, damit er sich nicht wieder ausrollt. Washi Tape bekommt man einfach wieder vom Geldschein ab ohne das er kaputt geht. Da sich unser Freund ja Geld für einen Humidor gewünscht hat, damit er seine Zigarren richtig lagern kann, wollte ich aus dem Geldschein eine Zigarre machen. Dafür habe ich etwas Füllwatte als Rauch in das eine Ende gesteckt und das andere Ende seitlich in das Krokodilmaul.

Krokodilgeld verschenken-5

Als Verpackung habe ich einen Karton gesucht in das das Krokodil passt. Als Untergrund habe ich lila Filz genommen, weil das Gold auf dem lila gut zur Geltung kommt und das Krokodil auf dem Filz nicht so leicht hin und her rutscht.

Krokodilgeld verschenken-1

In den Deckel der Box kommt, wo der Partyhut des Krokodils sitzt, ein Loch. Das habe ich mit einer Lochzange und kleiner Schere so gross gemacht, das der Hut gerade durch passt wenn man den Deckel zu macht. Um das Loch habe ich oben die 0 von der 50 geklebt. Ausserdem habe ich „Partydeko“ auf den Deckel geklebt weil unser Freund eine wirklich grosse Party samt DJ in einem noblen Hotel gefeiert hat.

Krokodilgeld verschenken-4

Um den Partyhut, der aus dem Deckel guckt, besser in Szene zu setzen kann man die Deckeldeko viel schlichter gestalten als ich das gemacht habe. Ein bunter Stern oder Kreis um das Loch aus dem der Hut kommt und sonst nichts, zum Beispiel.

Das Geschenk ist gut angekommen und es hat Spass gemacht es zu basteln.

Kategorie DIY
Autor

Hallo ich bin Ruth, backe für mein Leben gern, habe Freude am Fotografieren und liebe es zu lesen. Mich begeistern tolle Küchenutensilien, schöne Supermärkte, saftige Steaks und vieles mehr. Mit meinem Mann und unseren zwei Jungs lebe ich in der Schweiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.