Unser Abenteuer

Wer schon mal aufgeräumt oder gar versucht hat Kisten mit Kinder zu packen, der kann mitfühlen. Ich hab drei Kinder und eins neugieriger als das andere. Im Moment läuft es so, ich packe 3 Kisten ein, davon werden dann in einem unachtsamen Augenblick 2 wieder ausgepackt und weil es so Spaß macht der Inhalt direkt auch. So ist meine Devise im Moment,  am Tag wird zusammen gesucht und gepackt wenn die Kids im Bett sind.

Wir haben trotz alledem die erste Runde hinter uns. Mamas Umzug war der Probelauf. Warum Probelauf? Kann ich euch sagen die Meinung über die Größe des LKW’s gehen auseinander. So hieß es jetzt wie viel geht in ein 7,5 t LKW. Die Kisten wurden von Mama gepackt, es war ein Viertel voll, da schrie mein Mann schon :“ wir brauchen mehr Kisten! “ so suchte ich dann alle bereits gepackten Kisten zusammen unsere fleißigen Helfer brachten die dann ran. Tja dann kam die Küche und das Löcher stopfen begang. Und wie aus dem nichts standen dann noch etliche Stühle Tische, das Bett wurde fast vergessen, und all das musste da auch rein, ach ja und etliche Bretter in allen Größen.So spielten wir dann Tetris. Es gelang uns ziemlich gut der LKW war Rand voll, nichts konnte sich in irgendeine Richtung bewegen und es passte das Fahrrad von Moritz auch noch rein. Bei den Helfer bedankt, Reiseproviant wurde eingepackt und Lars fuhr mit Moritz los. Die Tränen kullerten und das Herz ist schwer. Ab jetzt heißt es Augen zu und durch.

image

So groß ist ein 7,5 tonner

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.