LeCreuset anstatt Schmuck…

Mein Schatz war wie immer spät dran mit meinem Geburtstagsgeschenk. Und um sich geschickt aus der Affäre zu ziehen sagte er Samstag morgens zu mir:“Sarah, gehen wir Montag morgen schön frühstücken und danach zu Christ?“

In meinem Kopf spulte sich in Bruchteilen von Sekunden folgendes ab: „Man, wie immer ist er spät mit meinem Geschenk dran! Christ! Oh ne!!! Was soll ich mir denn da aussuchen!? Boar bin ich jetzt genervt! Christ – ach man fällt Dir eigentlich nichts Besseres ein!?“

Meine Antwort:“Oh ja frühstücken gehen. Tolle Idee!“ Er, schon etwas kleinlaut:“Ja, und danach zu Christ?“  Offensichtlich konnte man mir mein Missfallen an der Nasenspitze ablesen. Aber besser so, denn jetzt war meine Kommentar:“Ich will keinen Schmuck, denn den brauch ich nicht. Ich will einen Topf.“

mein

mein

Also zog mein Schatz los, mir einen LeCreuset zu kaufen… und war natürlich erst einmal völlig überfordert. Zum Glück hört mir mein kochbegeisterter Schwager immer gut zu. Denn er war der Telefon Joker im Geschäft, als die Verkäuferin zu viele Fragen stellte.

Und ich? Ich bin glücklich  mit meinem neuen Topf anstelle von Schmuck. DANKE SCHATZ, Du bist der BESTE!

Kategorie Kochen
Autor

Hallo ich bin Sarah, die schlechteste Hausfrau der Welt, denn Hausarbeit ist mir nicht wichtig. Die Zeit nutze ich lieber, um kreativ zu sein. Ich liebe tolle Supermärkte, schöne Küchen Utensilien, koche gerne - und bin Coke Zero Junkie. Immer mit dabei - meine fast vierjährige Tochter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.